Wie wird das Hyperakusis- Training durchgeführt?

Das Hyperakusis-Training ist das Mittel der Wahl. Ziele der Behandlung sind

  • Verbesserung der Toleranz von Geräuschen
  • Angstabbau
  • Abbau von körperlichen und psychischen Spannungen

Es werden die folgenden Einzelverfahren angewendet:

  • Hyperakusis- Tagebuch: Welche Reize lösen Wahrnehmung aus?
  • Aufklärung: Welche Geräusche sollen „gesucht" werden?
  • Erstellen einer Angsthierachie von Umweltgeräuschen
  • Zunehmende Konfrontation mit den Geräuschen
  • Ggf. technische Hilfsmittel (Noiser, Hörgeräte)
  • Hör- und Klangtherapie
  • Konfrontation mit den Geräuschen
  • Entspannungstechniken

Schon die alleinige Information, dass die Patienten Geräusche suchen sollen, bewirkt bei der Hyperakusis schon Elementares. Dieser wichtige Hinweis sollte innerhalb der ersten Wochen erfolgen und nicht erst dann, wenn der Patient bereits völlig isoliert irgendwo in einem schalldichten „Bunker" wohnt und sämtliche andere Situationen bereits nicht mehr aushalten.

Kontakt und Terminvereinbarung

Dr. Michael Henneken

Dr. Michael Sassenberg

Lagesche Str. 9-13
32657 Lemgo

 

Telefon: 05261/4960

Fax: 05261/4925

Aktuelles

Praxisablauf Corona

Was ändert sich, was bleibt

Videosprechstunde

Neue Möglichkeiten in der Patientenversorgung.

Patienteninfo

Wissenswertes rund um Ihren Praxisbesuch.

mehr